MetaNova Blanks Zirkonoxidrohlinge für Zahntechniker: Hochwertiger Zahnersatz made in Germany

Datum: 14-09-2018

Kategorie: Zahntechnik

Zirkonoxid ist als Werkstoff für die Fertigung von Zahnersatz in der Dentalbranche nicht mehr wegzudenken. Metaux Precieux hat nun seine eigenen MetaNova Blanks im Programm, bei denen es sich um qualitativ hochwertige, in Deutschland gefertigte Zirkonoxidrohlinge handelt. Durch die Kombination hochwertigster Rohstoffe mit jahrelanger Erfahrung und modernen, genau abgestimmten Fertigungsprozessen entsteht der perfekte Mix für ein Spitzenprodukt in der Zahntechnik. Diese Zirkonoxidrohlinge eignen sich für die unterschiedlichsten Indikationen und erfüllen höchste Qualitätsansprüche.

#1 MetaNova Blanks Zirkonoxidrohlinge: Der Rohstoff macht den Rohling

Ein Produkt ist immer nur so gut wie die Rohstoffe, aus denen es hergestellt ist. Die Qualität des verwendeten Zirkonoxid-Pulvers ist maßgebend für die Beschaffenheit des dichtgesinterten Produkts wie Kronen und Brücken oder Käppchen und Gerüste. Für optimale Ergebnisse verwendet Metaux Precieux für die MetaNova Blanks ausschließlich Pulver vom Marktführer TOSOH. Dieses Zirkonoxid-Pulver ist in vielen Studien klinisch erprobt, liefert die besten Langzeiterfahrungen in der Medizintechnik und lässt sich hervorragend verarbeiten. So bieten die Premium Zirkonoxidrohlinge mit besten Rohstoffen optimale Voraussetzungen für die Herstellung von Zahnersatz.

#2 MetaNova Blanks Zirkonoxidrohlinge: Ein exklusiver Produktionspartner

MetaNova Blanks sind garantiert und zu 100 % „made in Germany“, sie kombinieren deutsche Zuverlässigkeit mit kompromissloser Qualität. Der exklusive Produzent Organical CAD/CAM produziert und bearbeitet seit über einem Jahrzehnt Hochleistungsprodukte aus Zirkonoxid – ist also einer der erfahrensten Hersteller am Markt. Das umfangreiche Knowhow der Technologie und die Verwendung moderner Anlagentechnik ermöglichen es dem Hersteller, hochwertigste individuelle Dentalrohlinge für die Bearbeitung mit modernsten CAD/CAM Systemen zu liefern.
Für die tägliche Arbeit in der Zahntechnik ist genau ein solch hohes Level an Qualität und Detailgenauigkeit nötig, um hochleistungsfähige Produkte zu fertigen, die spätere Herausforderungen bei Patienten meistern können.

#3 MetaNova Blanks Zirkonoxidrohlinge: Qualität will geprüft werden

Um eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten zu können, arbeitet Metaux Precieux mit einer optimierten Prozesssteuerung. Beim Produzenten handelt es sich um einen zertifizierten Medizinproduktehersteller und alle Zirkonoxidrohlinge tragen das CE-Siegel, gemäß der Richtlinie 93/42/EWG. Alle produktrelevanten Prozesse unterliegen den Normen DIN ISO 9001 und 13485, was in regelmäßigen Audits überprüft und bestätigt wird. Die umfangreichen Qualitätssicherungsmaßnahmen bei der Herstellung der MetaNova Blanks gehen weit über das geforderte Maß hinaus. Ein Team aus qualifizierten Mitarbeitern sorgt dafür, dass alle Chargen detailliert und sorgfältig geprüft werden und jeder einzelne Rohling eine Endkontrolle durchläuft.
Die MetaNova Blanks werden außerdem im Herstellungsverfahren einzeln isostatisch gepresst, wodurch eine sehr homogene Dichteverteilung in alle drei Raumrichtungen gewährleistet wird. So können sogar bei Brücken mit großer Spannweite perfekte Fräs- und Sinterergebnisse erzielt werden.

Die strengen Vorschriften für den Produktionspartner und die Überwachung sämtlicher Fertigungsprozesse für die MetaNova Blanks sind die optimale Voraussetzung, um den hohen Qualitätsansprüchen und Erwartungen von Zahntechnikern und Dentallaboren gerecht zu werden. Das MetaNova Technikerteam von Metaux Precieux arbeitet im Leistungszentrum selbst mit den MP Blanks und stellt damit täglich Auftragsarbeiten her. So können sie die Kunden optimal unterstützen und ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks weitergeben, um optimale Ergebnisse bei der Verwendung von MetaNova Blanks zu erzielen.

 

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.