Exklusive Einblicke: NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux

Datum: 11-01-2019

Kategorie: 3D-Druck

Seit Anfang November finden wöchentlich NextDent Kundenschulungen bei Metaux Precieux in Stuttgart statt. Zwei Referentinnen geben exklusive Einblicke. Nicola Zepf sprach bereits im Interview über die Zukunft der Zahntechnik und Claudia Stönner erzählte im Interview über die Profi-Schulung für das MetaNova Team.

Experteninterview Partner:
Nicola Zepf ist Anwendungstechnikerin und Produktmanagerin bei Metaux Precieux im Bereich CAD/CAM tätig. Zahntechnikermeisterin Claudia Stönner arbeitet bei Metaux Precieux als CAD/CAM Consultant und Referentin.

#1 NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux:  An wen richtet sich die Schulung und wer sind die Teilnehmer?

„Die Schulung richtet sich an Teilnehmer aus der DACH Region sowie den Niederlanden. Die Teilnehmer sind Zahntechniker, Zahnärzte oder Mitarbeiter aus Praxislaboren.“

#2 NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux: Wie laufen die Schulungen genau ab?

„Die maximal sechs Teilnehmer besuchen uns bei Metaux Precieux im Haus. Das gibt allen Beteiligten ausreichend Möglichkeiten, Fragen zu stellen und uns die Chance gezielt auf die Kursteilnehmer eingehen zu können.

Die Schulung haben wir in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert. Der theoretische Teil im Schulungszentrum besteht aus einer PowerPoint-Präsentation, der Inbetriebnahme der Drucker und der Bedienung der Nesting Software 3D Sprint. Im praktischen Teil im MetaNova Fertigungszentrum wird ein STL File gedruckt. Während des Druckvorgangs ist Zeit für einen gemeinsamen Snack und die Begutachtung der NextDent Materialien, für die es jeweils gefertigte Anschauungsmodelle mit allen druckbaren Indikationen gibt. Nach dem Post Processing bietet eine Diskussion Raum für offene Fragen und Ideen, zusätzlich gibt es viele Tipps und Tricks vom MetaNova Team.“

#3 NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux: Welche persönlichen Erfahrungen haben Sie mit dem NextDent 5100 gemacht?

„Der NextDent 5100 ist ein System, das funktioniert. Besonders toll ist, dass ein breites Spektrum an Materialien und Indikationen abgedeckt wird. Kritikpunkte gibt es eigentlich keine. Wenn es Probleme gab, konnten diese schnell gelöst werden, dank langjähriger Erfahrung und mithilfe des tollen Supportteams von 3D Systems.“

#4 NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux: Wie ist es für Sie, als Referenten über den NextDent 5100 zu sprechen?

„Es macht Spaß, wenn Erfolgserlebnisse präsentiert werden können. Wir haben in der Vergangenheit viel Erfahrung im Bereich 3D-Druck sammeln dürfen und mussten auch einige Rückschläge hinnehmen. Dank dieser Erfahrungen sind wir jetzt mit großer Begeisterung dabei und geben diese gerne an unsere Kunden weiter.“

#5 NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux: Welche Rolle spielen der NextDent 5100 und der 3D-Druck für die Zukunft der Zahntechnik?

„Der 3D-Druck wird in Zukunft eine große Rolle spielen. Es gibt immer mehr Materialen, die gedruckt werden können – und die Forschung an neuen Materialien geht mit Hochdruck weiter. Diesen Eindruck bestätigen uns auch die Reaktionen unserer Kunden. Die Verkaufszahlen des NextDent 5100 zeigen, dass der 3D-Druck in den Laboren angekommen ist. Viele Ideen kommen auch aus den Laboren selbst, außerdem gibt es Plattformen, auf denen diskutiert und sich ausgetauscht wird, so inspirieren sich die Labore gegenseitig.“

 

Als Leser unseres Artikels „NextDent 5100 Kundenschulung für Zahntechniker bei Metaux Precieux: Exklusive Einblicke der NextDent 5100 Schulung“, könnten Sie auch folgende Beiträge im Metaux Precieux Dental Zahntechniker Blog interessieren: